Narbonne-Plage

Urlaub in Narbonne-Plage in Südfrankreich, Languedoc-Roussillon

Karte Narbonneplage

Narbonne-Plage befindet sich mit seinen breiten hellsandige Strand und zahlreichen Sportmöglichkeiten, wie Fahrradfahren, Wandern und Tauchen direkt am Mittelmeer.

Der Badeort verfügt übrigens über den längsten Strand in ganz Südfrankreich.

Der Urlaubsort Narbonne-Plage gehört zur Stadt Narbonne, die sich hinter einer Kalksteinformation im Landesinneren befindet und über Wanderwege, Radwege und Straßen erreicht werden kann.

Der feinsandige Strand, der den Badeort zu einem sehr beliebten Urlaubsziel gemacht hat, zieht sich über mehrere Kilometer die Küste entlang und bietet erstklassige Verhältnisse zum Schwimmen oder für andere Wassersportarten.

Wenn Sie am Strand die Wellen Ihre Beine umspülen lassen und Sie sich umdrehen und in das Landesinnere blicken, sehen Sie das Massif de la Clape, ein Wasserschloss aus Gestein mit Quellen, Höhlen und Schluchten. Das Gebirge trennt die Strandregion von der von altrömischen Bauten geprägten Stadt Narbonne. Auf dem Weg dorthin laden Sie zahlreiche, verschlungene Wege durch reichhaltige Natur zum Wandern oder Mountainbiken ein. Wer schönste regionale Natur erleben will, sollte den Naturpark Narbonnaise en Méditerranée besuchen, denn hier kommen Sportler und Naturliebhaber auf ihre Kosten.

Hafen von NarbonneDer Hafen von Narbonne

Was ist das Besondere an Narbonne-Plage?

Die Strände von Narbonneziehen jedes Jahr viele Besucher aus ganz Europa an.

Zum einen bietet der Ort, neben dem Strand, eine sehr schöne und sehenswerte Natur, die sich je nach Jahreszeit verändert.

Weiterhin liegt Narbonne-Plage in der Region Languedoc-Roussillon, die als einer der sonnenreichsten Gegenden von Frankreich gilt, was besonders für Badeurlauber ein Vorteil ist.
Da der Strandort keine besonders alten Bauwerke hat, gibt es direkt im Küstenort nicht viele Sehenswürdigkeiten, die man besuchen kann, dafür ist das Angebot an Freizeitgestaltungsmöglichkeiten umso größer. Für etwas mehr Kultur empfiehlt sich die mehr im Hinterland liegende Stadt Narbonne.

Außerhalb des Ortes findet man die besondere Gelegenheit zum Reiten, denn diese Landschaft bietet die einmalige Chance dazu. Aber auch Angeln, Bergsteigen oder Fahrradfahren kommen nicht zu kurz. Weitere Unternehmungsmöglichkeiten wären: Schwimmen, Segelfliegen, Surfen und Tauchen, Volleyball, und Wandern. Je nach Jahreszeit können Sie hier zum Beispiel besonders gut Schwimmen, Tauchen, Segeln, Boot fahren, Wandern oder Radtouren unternehmen.
Aber auch wenn man seinen Urlaub in Narbonne-Plage ruhiger gestalten möchte, findet man hier viele Möglichkeiten, so kann man unter anderem einen Strandspaziergang machen oder sich am Hotelpool entspannen.

Eine große Besonderheit des Ortes ist, daß an den Hängen der Kalksteinformation beste Trauben angebaut werden. Den Wein der aus diesen Trauben gewonnen wird, kann man entweder in den Restaurants vor Ort bestellen oder bei einer Weinverkostung ausprobieren.

In den kleinen, traditionellen Cafès und Restaurants findet man preiswertes, qualitativ hochwertiges Essen und Leckereien.

Die vielen Möglichkeiten, seine Freizeit in Narbonne-Plage individuell gestalten zu können, führen schon fast zwangsläufig zu einem herrlich entspannenden und erlebnisreichen Urlaub – ob allein, romantisch zu zweit oder mit der ganzen Familie.


Welche Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in Narbonne-Plage?

Da es sich hierbei um einen reinen Urlaubsort handelt, ist die Auswahl an Hotels, Pensionen und sogar Ferienhäusern relativ groß. Dabei bieten die meisten Schlafmöglichkeiten einen guten Service sowie einen Pool, Kinderspielplätze, regelmäßige Veranstaltungen und Wellnessbereiche. Es gibt zahlreiche Unterkünfte jeglicher Größe, sei es für Paare oder für die ganze Familie.

Hotels in Narbonne Plage sind nicht schwer zu finden. Denn nicht nur das Essen ist preiswert, auch die Pensionen und Hotels, die zu unschlagbaren Preisen angeboten werden.
An der Meerseite von Narbonne Plage mündet die Einkaufsstraße in die Strandpromenade, wo man mit zahlreichen Hotels, Ferienhäusern und Restaurants rechnen kann.


Einkaufen und Shopping

Die Einkaufsmöglichkeiten in Narbonne und Narbonne-Plage sind sehr ausgeprägt. Man findet sowohl große Geschäfte, als auch kleinere Läden wie Obsthändler und Bäckereien, Metzger, Fleisch-, Fisch- und Weinhändler - Dinge für den täglichen Bedarf.